Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Emdener Gänse

Emdener Gänse

Herkunft
Aus den viele Jahrhunderte in Ostfriesland gehaltenen Gänsen seit Ende des 19. Jahrhunderts rassisch entwickelt.
Gesamteindruck
Große, schwere Gans mit schwanenartig getragenem, langem Hals, massigem, langem und breitem Körper und doppelter Bauchwamme, welche nach hinten geschlossen sein muss und den Erdboden nicht schleppend berühren darf.
Farbenschläge
  • weiß
Gewichte
Ganter: 11-12 kg; Gans: 10-11 kg
Bruteier-Mindestgewicht
170 g
Schalenfarbe der Eier
Weiß
Legeleistung*
50
Ringgrößen
beide Geschlechter: 27
SV Deutscher Gänsezüchter
svdeutschergaensezuechter.npage.de
Jürgen Schelberger
Hainstr. 4
35110 Frankenau
06455 / 7121
Rassegeflügel-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassegeflügel-Standard für Europa in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassegeflügel-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks