Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Altorientalische Mövchen

Altorientalische Mövchen

Herkunft
In Kleinasien erzüchtet; sie gelangten von der Türkei über den Balkan um die Jahrtausendwende nach Deutschland und wurden 2006 erstmals in Nürnberg zur VDT Schau vorgestellt.
Gesamteindruck
Kurz, knapp mittelgroßes Mövchen, lebhaft, bestrümpft mit etwas aufgerichteter Haltung und knapp mittellangem Schnabel.
Farbenschläge
Satinetten mit Spiegelschwanz: Rot mit weißen Binden, Gelb mit weißen Binden, Blau mit weißen Binden, Blaufahl mit weißen Binden, Braunfahl mit weißen Binden, Khaki-fahl mit weißen Binden, Rotfahl mit weißen Binden, Gelbfahl mit weißen Binden, Rot­geschuppt, Gelbgeschuppt, Blaugeschuppt, Blaufahlgeschuppt, Braunfahlgeschuppt, Khakifahlgeschuppt, Rotfahigeschuppt, Gelbfahlgeschuppt.
Satinetten mit gesäumtem Schwanz: Schwarzgesäumt, Dungesäumt, Rotgesäumt, Gelbgesäumt, Braungesäumt, Khakigesäumt, Lavendelgesäumt, Cremegesäumt.
Ringgrößen
8
Rassetauben-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassetauben-Standard in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassetauben-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks