Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Berner Halbschnäbler

Berner Halbschnäbler

Herkunft
Die Existenz der Rasse läßt sich bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen. Damals war sie im Gebiet um Bern als Türkentaube, später als Griss bekannt. Auf Grund des ehemals zweifarbigen Schnabels erhielt sie schlussendlich den heute noch gültigen Namen Berner Halbschnäbler.
Gesamteindruck
Markanter, kräftiger, doch eleganter Körper, spitzkappig, stark entwickelte Augenränder, auffällige Scheckenzeichnung.
Farbenschläge
Schwarz- und Rotscheckig.
Ringgrößen
9
SV der Züchter Schweizer Taubenrassen
www.sv-schweizer-tauben.de.vu
Wolfgang Pfeiffer
Rösentor 6
38855 Benzingerode
03943 / 45745
www.sv-schweizer-tauben.de.vu/
Rassetauben-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassetauben-Standard in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassetauben-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks