Startseite (Schau)Termine Züchter Tierärzte Geflügel Tauben Impressum

 

Brünner Kröpfer

�Brünner Kröpfer

Herkunft
Böhmen und Mähren bzw. Prag und Brünn.
Gesamteindruck
Der kleinste und zarteste der Kröpferrassen. Durch sein lebhaftes Temperament wirkt der Brünner Kröpfer sehr anziehend. Charakteristisch ist sein Hüpfen beim Treiben oder Balzen. Verlangt wird hoher Stand und aufrechte Haltung. Vorderpartie lang und schmal (im Verhältnis zur Hinterpartie etwa 2/3: '/3). Rücken und Schwanz bilden eine gerade, abfallende Linie. Der Kropf ist kugelförmig.
Farbenschläge
Einfarbige: Weiß, Schwarz, Silber, Rot, Gelb, Blau mit schwarzen Binden, Blaufahl, Rotfahl, Gelbfahl.
Weißbindige: Schwarz, Silber, Rot, Gelb, Blau, Blaufahl, Isabell.
Getigerte: Schwarz, Rot, Gelb.
Gestorchte: Schwarz, Rot, Gelb.
Geherzte: Schwarz, Rot, Gelb, Blau, Blaufahl, Rotfahl, Gelbfahl.
Geganselte: Schwarz, Rot, Gelb, Blau, Blaufahl.
Schimmel: Blau mit schwarzen Binden, Rotfahl, Gelbfahl, Blaufahl.
Ringgrößen
7
Club der Brünner-Kröpfer-Züchter
www.cbz-1910.de
Wolfgang Schreiber
Veichtederpointweg 6
84036 Landshut
0871 / 42405
www.cbz-1910.de/
Rassetauben-Standard

Die ausführliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Rassetauben-Standard in Farbe.

Beziehen können Sie den Rassetauben-Standard im
BDRG-Fanshop
unter dem Menüpunkt „Sammelordner".

 

Werbung
 

 
Züchter
Kleinanzeigen
 
WebLinks